FondsFibel 2021
Ratgeber Anleihen und Stiftungen

Ratgeber

Anleihen und Stiftungen – das passt immer noch

Ein vierteiliger Podcast zur Frage, wie Stiftungen Anleihen heute im Stiftungsvermögen immer noch richtig und gemäß ihrer stiftungsindividuellen Ziele einsetzen

Ratgeber Anleihen und Stiftungen

Immer noch ist die Anleihe der deutschen Stiftung liebstes Anlagevehikel. Und selbst wenn dieser Satz so nicht stimmt, dann ist die Anleihe immer noch der Nukleus in er Veranlagung vieler Stiftungsvermögen. Mit Immo Gatzweiler, Stiftungsspezialist bei AXA Investment Managers, sprachen wir in einem vierteiligen Podcast über die Anlage von Stiftungsvermögen im Hier und Jetzt und im Morgen – mit interessanten Erkenntnissen dazu, was Stiftungen hinter sich lassen sollten.

Teilen Sie diesen Artikel

Podcast Rentenanlage von Stiftungen, Teil 1, das neue Rentenregime

Immo Gatzweiler über
… den Niedrigzins, Minute 0:45
… das Volumen global nullverzinster Anleihen, Minute 2:01
… das globale und flexible Agieren in der Rentenanlage, Minute 3:05
… die Verzinsung in anderen Währungsräumen, Minute 4:55

Podcast Rentenanlage von Stiftungen, Teil 2, die globale Rentenanlage

Immo Gatzweiler über
… die Heterogenität globaler Rentenanlagen und deren Chancen, Minute 1:01
… das Thema Währung im Stiftungsvermögen, Minute 2:50
… die Notwendigkeit des Delegieren von Renteninvestments, Minute 4:20

Podcast Rentenanlage von Stiftungen, Teil 3, die optimale Rentenquote im Stiftungsvermögen

Immo Gatzweiler über
… die nicht mehr zeitgemäße starre Rentenquote, Minute 0:44
… das Ende des klassischen 70 zu 30 im Stiftungsvermögen, Minute 2:05
… das richtige Interpretation von „Ertragreich und Sicher“ in der heutigen Welt, im heutigen Anlageumfeld, Minute 3:30
… das höhere Gewichten aktiver Anlageansätze auf der Rentenseite, Minute 5:08

Podcast Rentenanlage von Stiftungen, Teil 4, die Delegation von Rentenanlagen

Immo Gatzweiler über
… Anlageideen, die 2020 durch den Corona-Crash möglich waren, Minute 1:25
… das Kaufen und Halten und das Agieren nahe der Nulllinie, Minute 2:44
… die Möglichkeiten, überhaupt noch an rentierliche Anleihen heranzukommen, Minute 3:43
… das Agieren von Stiftungen als Anleger auf globalen Märkten, Minute 5:36

Zusammengefasst

Für die Anleihe als Kernbaustein eines Stiftungsvermögens ist der Null- bzw. Niedrigzins so etwas wie Steine unter einem Abfahrtsski. Stiftungen haben nun ausgehend davon on der Rentenanlage drei Möglichkeiten. Sie lassen 1) alles wie es ist und machen weiter wie immer, mit der Folge, dass die Stiftung ihre Spielräume auf der Ausgabenseite eines Tages verliert. Zum 2) können Stiftungen in Eigenregie an der Laufzeit-, Qualitäts- und Regionalschraube drehen, um wieder mehr Schwung bei den ordentlichen Erträgen reinzubekommen. Oder aber sie delegieren, womit wir bei 3) wären, das Thema Rentenanlage an auf Rentenanlagen spezialisierten Fondsmanager oder Vermögensverwalter.

Die Argumente dafür liefert auch das Gespräch mit Immo Gatzweiler, vor allem aber ist es das Umfeld, das es Stiftungen immer schwerer machen wird, mit anleihelastigen Allokationen ihre Ziele für die ordentlichen Erträge erreichen zu können. Im Nullzinsumfeld mit Zinsanlagen zu hantieren, das braucht einfach eine professionelle Hand. Oder um im Skifahrjargon zu bleiben: Ohne geschliffene Kante kein sauberer Schwung.

Hinweis
AXA Investment Managers ist mit dem AXA Global Strategic Bond auch im Club der 25 vertreten.
Zu Analyse des Fonds finden Sie hier.

Zur FondsFibel-Startseite
Zur FondsFibel-Startseite
Zum Ratgeber
Zum Ratgeber
Zum Club der 25
Zum Club der 25