Der Club der 25

Vermögenspooling
Fonds Nr. 3

ISIN: DE000A14N9D3 – www.hausdesstiftens.org
PDF der Analyse herunterladen.
FondsFibel 2021 - MidYearUpdate

Aktuell (per 30.06.2021)

Auch dieser stiftungsgeeignete Fonds wirkt wie nach einer Frischzellenkur. Der Chart weist Merkmale einer Einbahnstraße auf, in den ersten 6 Monaten 2021 konnte ein Plus von mehr als 6% erwirtschaftet werden. Mitte Februar 2021 konnte zudem die Corona-Delle final getilgt werden. Auffällig an der Allokation ist der Bargeldanteil, der rund ein Fünftel des Fondsvermögens ausmacht. Das bedeutet einerseits, es ist „firepower“ vorhanden, so die Märkte wieder einmal den Rückwärtsgang einlegen, andererseits bedeuten 20% Cash eben auch, dass ein Fünftel des Fonds derzeit keinen Wertbeitrag leisten kann. Der Vermögenspooling Fonds Nr. 3 konnte dessen ungeachtet einen Volumenszuwachs auf gut 50 Mio. EUR verzeichnen. Der Themenkomplex ESG wird weiterhin evolutiv angegangen. Für Ende September steht die diesjährige Ausschüttung an, wir vermuten eine Ausschüttung leicht oberhalb der 0,25 EUR aus dem Vorjahr.

Aktuell MYU

Konzept

Der Fonds wird unter Einbindung zweier Portfolio-Managementgesellschaften verwaltet. Dabei findet durch die beauftragten Verwalter Donner & Reuschel (Manager: Ivan Feriancek) sowie Herzogpark-Bank AG (Manager: Heino Meyer) aktives Management der Vermögenswerte statt. Der Anteil der Assetklasse „Aktie“ kann bis zu 50% am Fondsvermögen betragen, wobei auch Aktienfonds auf  diese Quote anzurechnen sind. Der Fonds investiert zudem in verzinsliche Wertpapiere (z.B. Staatsanleihen, Pfandbriefe, Anleihen von in- oder ausländischen Gebietskörperschaften, Unternehmensanleihen). Dabei ist eine Anlage in Papiere ohne Rating oder einem Rating von BB- oder schlechter gemäß Anlagebedingungen auf maximal 20% begrenzt. Als einziger Fonds der Trilogie darf die Nr. 3 in Investmentfonds investieren. Derivate sind nur dann zulässig, sofern Sie der Kurs- und/oder Währungssicherung dienen.

Teilen Sie diese Analyse

Ziel-Quoten der Asset Allocation

Zielquoten Asset-Allocation Vermögenspooling Nr 3

Der Podcast zum Fonds

Leistungsdaten

Ausschüttung
2,5% für 2020
seit Auflage 3% p.a.

Termin
der Ausschüttung
1x jährlich im September

Wertentwicklung
seit Auflage
3,07% p.a.

Max. Rückschlag
seit Auflage
-17,9% (Corona-Crash)

Reporting
Factsheet, Monatsreport
Info via Haus des Stiftens

Kosten
TER per 31.12.2020
0,79%

Kommentar

Vermögenspooling Fonds Nr. 3 hat interessante Eigenschaften: Die niedrige Gebührenstruktur, die Möglichkeit weitere externe Expertise durch die Einbindung von Investmentfonds einzukaufen und die Tatsache, dass nicht ein Vermögensverwalter den Fonds betreut, sondern zwei. „Das ist aus meiner Sicht auch der Erfolgsfaktor Nummer Eins. Wir haben von Anfang an immer zwei Vermögensverwalter mit dem Management beauftragt. Das hat mehrere Vorteile: Wir sind unabhängig davon, wenn ein einzelner Fondsmanager die Lage an den Kapitalmärkten falsch einschätzt – auch das passiert hier und da. Durch zwei Fondsmanager glätten wir die Renditen und werden zuverlässiger. Außerdem kann man zwei Vermögensverwalter wunderbar miteinander vergleichen, was wir auch tun“ sagt Frank Wieser, der im Haus des Stiftens die Fonds betreut. Der Fonds wendet sich ausdrücklich n i c h t an Investoren, die nachhaltige Anlagen wünschen, sondern an jene, bei denen Nachhaltigkeit „keine zentrale Rolle“ spielt.

Ansprechpartner für Stiftungen & NPOs

Andreas Schink

Andreas Schink
Andreas.schink@donner-reuschel.de

Stärken & Schwächen

Stärken: günstige Kostenstruktur, obwohl der Subfonds 3 durch das teilweise Dachfondskonzept eine um 0,19% höhere TER als die Fonds 1 + 2 aufweist +++ sehr erfahrene und vielfach ausgezeichnete Vermögensverwalter+++ mittlerweile gute Transparenz durch Informationen auf der Homepage mit Ampelberichten etc.
Schwächen: schwache Nachhaltigkeitsausrichtung dürfte für einschlägig ambitionierte Stiftungen K.O.-Kriterium sein+++Renditeziel wurde auf 2,5% p.a. gesenkt.

 

ESG-Check

ESG ist die Achillesferse des Fonds, da nur die Pools 1 und 2 nachhaltig bewirtschaftet werden. Die Strategie dahinter wird nicht erläutert, das ist insgesamt ein wenig unverständlich. Von daher kann die ESG-Güte eigentlich kaum bestimmt werden.

ESG-Güte

Sterne 1 von 6

Ausschüttungsgüte

Sterne 4,5 von 6

Performancegüte

Sterne 4 von 6

Informationsgüte

Sterne 4 von 6

Einsatzbereich des Fonds im Stiftungsportfolio

Einsatzbereiche Vermögenspooling Nr 3

Die Analysen der Fonds für den Club der 25 wurden von Tobias Karow und Stefan Preuß verfasst.

Zurück zum Club der 25
Zurück zur Starteite
Zu den Stiftungsfonds-Gedanken
stiftungsmarkplatz.eu - Stiftungsexperten
#stiftungenstärken - Blog
Stiftungsmarktplatz
vtfds2021