Der Club der 25

Spiekermann Stiftungsfonds & CO

ISIN: DE000A1C1QH0 – www.spiekermann-ag.de
PDF der Analyse herunterladen.
Zurück zum Club der 25
FondsFibel MYU 2022

Aktuell (per 31.07.2022)

Der Spiekermann Stiftungsfonds funktioniert seit Jahren wie eine gut geölte Maschine. Der Kursrückgang um 7,7% YTD rührt vor allem aus dem Fixed Income-Bereich, nachdem die inflationsbedingten Zinserhöhungen zum größten Kursbeben seit Jahrzehnten geführt hatten. „Solche Kursbewegungen sind nur für Anleger relevant, die ihre Anleihen vor Laufzeitende verkaufen wollen“ betont Spiekermann. Durch das Halten bis zur Endfälligkeit werden aktuelle Kursverluste über die Jahre automatisch bis zur Endfälligkeit ausgeglichen. Und natürlich werden die Zinsen über die Laufzeit vereinnahmt. Auf der Aktienseite ist Spiekermann verhalten optimistisch: In den Jahren, in denen der S&P 500 im ersten Halbjahr mindestens 15% nachgegeben hatte, gewann er bis zum Jahresende im Schnitt 24%. Sicher sei so eine Entwicklung nicht, aber die Börse nimmt zumeist die wirtschaftlichen Entwicklungen vorweg. Viele Ängste um Krieg, Inflation und Lieferketten sind bekannt und seien eingepreist.

FondsFibel 2022 - Aktuell

Konzept

Der Schwerpunkt des Fonds liegt im Euroraum, aber es gibt eine globale Diversifikation, wobei auf einen gefächerten Mix aus Anlageinstrumenten und Aktien gerne aus den USA zurückgegriffen wird. Ganz grundsätzlich fußt die Allokation auf einer Aufteilung von 70% Anleihen und 30% Aktien. Bei der Aktienauswahl werden zuvorderst Value-Kriterien herangezogen, die Top-10-Liste zeigt, dass das Fondsmanagement selektiv ins Aktienregal greift und eben keine Mainstream-Zusammenstellung kreiert. Value bedeutet auch, sich tendenziell antizyklisch auf der Aktienseite zu bewegen. Die Ausschüttungsgüte darf als hoch klassifiziert werden, auch für 2022 können Stiftungen durchaus wieder mit einer Ausschüttungsrendite von mehr als 2,5% kalkulieren, ausschüttungsfähige Reserven sind vorhanden.

Teilen Sie diese Analyse

Ziel-Quoten der Asset Allocation

Zielquoten Asset-Allocation Spiekermann Stiftungsfonds

Der Podcast zum Fonds

Leistungsdaten

Ausschüttung
letzte 5 Jahre p.a.
2,6 – 3%

Termin
der Ausschüttung
um den 15ten Sept.

Wertentwicklung
seit Auflage
2% p.a.

Max. Rückschlag
letzte 10 Jahre
-16,5% (Corona-Crash)

Reporting
klassisch via
Factsheet & Co.

Kosten
TER per 31.12.2021
0,98% p.a.

Kommentar

In die 2. Jahreshälfte startete der Fonds mit 21% Aktien (Fonds), 7% Gold, 70% Anleihen (-Fonds) und 2% Liquidität. Mittelzuflüsse ermöglichten dem Management weitere Opportunitäten zu nutzen wie z.B. eine 3-jährige VW-Anleihe mit über 3% Rendite p.a. oder Kali & Salz bis 2024 mit einer jährlichen Rendite von 4,5%. Der Spiekermann Stiftungsfonds setzt mit dem Einsatz von Investmentfonds in Teilen ein Dachfonds-Konzept um und adressiert auf diese Weise Satellitenthemen. Spezialisierte Investmenthäuser mit spezialisierten Teams versprechen insbesondere in Nischenmärkten, die Expertise verlangen und oftmals hoch lukrativ sein können, Mehrertrag. Der Blick auf die ausgewählten Fonds zeigt, dass unter anderem auch einige Ultra-Kurzläufer als Cashersatz gehalten werden. Wann und in welche Titel diese Mittel investiert werden wird das Ergebnis bis zum Jahresende bestimmen.

Ansprechpartner für Stiftungen & NPOs

Sebastian Kotte

Sebastian Kotte
Vorstand
sebastian.kotte@spiekermann-ag.de

Stärken & Schwächen

Stärken: stabil fließende Ausschüttungen +++ stabiler Ausschüttungsausblick oberhalb 2,5% p.a. +++ robuster Charakter des Fonds +++ gezielte Beimischung von Fremdfonds „Dachfonds embedded“+++ Value-Selektion auf der Aktienseite +++ positives Momentum beim Fondsvolumen +++  faires Kostenniveau +++ Stiftungen investieren praktisch mit allen Beträgen in den Fonds = Fonds richtet sich an die breite Stiftungslandschaft
Schwächen: auf der Website zum Fonds „könnte es ein bisschen mehr sein“, aber eine aktuelle Präsentation zum Fonds ist hinterlegt +++ Nachhaltigkeits- Handeln und konkrete ESG Berichterstattung ausbaufähig.

 

ESG-Check

Über den Rückgriff auf den Datenpool von Refinitiv ist es dem Fondsmanagement des Spiekermann Stiftungsfonds möglich, verschiedenste Kennzahlen hinsichtlich ESG zu einzelnen Investments abzuprüfen und darüber das Anlageuniversum zu filtern. Der ESG-Fußabdruck des Portfolios dürfte sich dadurch stetig verbessern, allerdings werden konkrete Daten wie Portfolio-Temperatur im Hinblick auf  die Klimaprotokolle oder die CO2-Einsparung nicht kommuniziert.

ESG-Güte

Sterne 4 von 6

Ausschüttungsgüte

Sterne 5,5 von 6

Performancegüte

Sterne 5 von 6

Informationsgüte

Sterne 3,5 von 5
FondsFibel 2022 - Analysierte Stiftungseignung

Einsatzbereich des Fonds im Stiftungsportfolio

Einsatzbereiche - Spiekermann Stiftungsfonds

Der Fonds im QualiS360-Check

QualiS360-Check: Spiekermann Stiftungsfonds

Zur Erklärung – so hilft QualiS360 Stiftungen bei der Fondsanlage weiter:
QualiS360 ist eine Vier-Quadranten-Matrix, die Stiftungen dabei unterstützt, Fonds im Hinblick auf die eigenen Anlageziele zu vergleichen und die sachgerechte Entscheidung zu einem Fonds gegenüber der Stiftungsaufsicht zu dokumentieren. Auch der Vergleich von Fonds untereinander wird aus Stiftungssicht vereinfacht. Die vier Quadranten zeigen, bei welchem Leistungsmerkmal der jeweilige Fonds die stärkste bzw. geringste Ausprägung zeigt. Betrachtet werden die aus Stiftungssicht relevantesten Sphären Ausschüttung (also die Güte des ordentlichen Ertrags), Wertentwicklung (hieran hängen potentielle Umschichtungserlöse), Risiko (übersetzt in die Fähigkeit zum Vermeiden von Drawdowns) und Nachhaltigkeit (gemeint ist ein authentisches Nachhaltigkeitskonzept). Die QualiS360-Matrix wurde in Zusammenarbeit mit stiftungscockpit.de entwickelt.

 

Was ist ein stiftungsgeeigneter Fonds?

Den einen passenden stiftungsgeeigneten Fonds gibt es nicht, auch nicht wenn er ‚Stiftung‘ im Namen trägt. Stiftungsgeeignet wird ein Fonds dadurch, dass er für eine seitens der Stiftung definierte Aufgabe ein Leistungsmerkmal mitbringt, über das diese Aufgabe gelöst werden kann.

 

Wie finde ich den passenden Fonds für mein Stiftungsvermögen?

Stiftungen sollten sich zu der von ihr gestellten Aufgabe verschiedene Leistungsmerkmale eines Fonds in der Historie anschauen. Die Wertentwicklung des Fonds pro Jahr seit Auflage, die Ausschüttung des Fonds seit Auflage, die tatsächlichen Drawdowns und durchschnittlichen Kosten (TER) seit Bestehen des Fonds. Im Abgleich damit lässt sich prüfen, ob ein Fonds zur gestellten Aufgabe passt – oder eben nicht.

 

Die Analysen der Fonds für den Club der 25 wurden von Tobias Karow und Stefan Preuß verfasst.

Zurück zum Club der 25
Zurück zur Starteite
Zu den Stiftungsfondsgedanken
stiftungsmarkplatz.eu - Stiftungsexperten
Stiftungsmarktplatz
vtfds2022