Der Club der 25

Dual Return Vision Microfinance

ISIN: LU0563441954 –  www.visionmicrofinance.com
PDF der Analyse herunterladen.
FondsFibel 2021 - MidYearUpdate

Aktuell (per 30.06.2021)

Die wichtigste News vorweg: Der Dual Return Vision Microfinance wird gemäß Offenlegungsverordnung der EU als Investmentfonds nach Artikel 9 klassifiziert. Gleichsam lag die Wertentwicklung 2021 bei 0,89% per Ende Juni, sowohl diese als auch die Ausschüttung dürften im Jahresverlauf und darüber hinaus zudem davon profitieren, dass die Absicherungskosten von USD auf EUR derzeit den Angaben von Impact Asset Management folgend sehr gering sind. Aus den neusten Fondsinfos lässt sich ferner herauslesen, dass die Auszahlungen und Rückzahlungen über alle investierten Regionen hinweg seit Mai 2020 wuchsen und in Indien Mikrokredite im Zuge der Pandemie als essenzielle Dienstleistung im Land eingestuft wurden. Per Juni 2021 waren Gelder an 126 MFIs vergeben, in 42 Schwellenländern, die Gelder erreichten mehr als 460.000 Kleinstunternehmen – die soziale Reichweite ist also enorm, was für Stiftungen sehr relevant sein dürfte.

Aktuell MYU

Konzept

Angesichts des enormen Bedarfs von Mikrokrediten in den bislang schwächer entwickelten Ländern, um dort unternehmerische Impulse zu setzen, und des ganz eigenen Investmentprofils sind Mikrofinanzanlagen für Stiftungsportfolien fast schon eine Pflichtveranstaltung. Denn Bedarf lässt sich übersetzen in „wachendes Anlageuniversum, das immer neue Anlage­möglichkeiten bietet“, und eigenes Investment-Profil bedeutet schlussendlich auf den Punkt gebracht dekorrelierte Erträge. Mit dem Dual Return Vision Microfinance investieren Stiftungen in einen der Pionierfonds im deutschsprachigen Raum, die österreichische Fonds-Boutique Impact Asset Management GmbH hat Mikrofinanzkredite schon im Jahr 2007 investierbar gemacht, der Fonds überzeugt seitdem mit stabilen und vom breiten Marktgeschehen weitestgehend unabhängigen Erträgen. Im Fonds werden die von Investoren vereinnahmten Anlagegelder in Form von Darlehen an Mikrofinanzinstitute weitergereicht, die diese dann als Mikrokredite an Kreditnehmer, in der Regel Klein- und Kleinstunternehmer, weiterreichen. Die Rückzahlungsquote liegt hier bei annähernd 100%.

Teilen Sie diese Analyse

Ziel-Quoten der Asset Allocation

Zielquoten Asset-Allocation Dual Return Vision Microfinance

Der Podcast zum Fonds

Leistungsdaten

Ausschüttung
letzte 3 Jahre
1,5% p.a.

Termin
der Ausschüttung
Mai jedes Jahres

Wertentwicklung
letzte 5 Jahre p.a.
+1,4%

Max. Rückschlag
letzte 5 Jahre
-1,4% (Corona-Crash)

Reporting
eigene Website
Factsheet & Co.

Kosten
TER per 31.12.2020
1,29% p.a.

Kommentar

Stiftungen fokussieren sich heute mehr denn je in vielen Fällen auf den Wirkungsaspekt von Investments, und hier ist eine Mikrofinanzanlage sehr lieferfähig. Zudem machen sich Stiftungen bspw. über den Dual Return Vision Microfinance maximale Diversifikationseffekte zu Nutze. Insgesamt arbeitet der Fonds mit mehr als 300 Mikrofinanzinstituten zusammen, hat bereits Wirkung in 67 Ländern erzielt, über das Ausgaben von Mikrokrediten, und hat dort mehr als 2,5 Millionen Kleinunternehmen und deren Familien finanziert. Als Ertrag in diesen 14 Jahren stehen zudem 2,8% p.a. zu Buche, was eindrücklich ist und den Fonds eigentlich zu einem Pflichtinvestment in jedem Stiftungsportfolio macht. Denn hier stimmt der Zweiklang aus Wirkung und Ertrag einfach. Was Impact Asset Management ferner von Beginn an hervorragend gemacht hat ist, die Anleger über die Anlageklasse Mikrofinanz und das Doing im Fonds zu informieren.

Ansprechpartner für Stiftungen & NPOs

Christian Fastenrath

Christian Fastenrath
C.fastenrath@impact-am.eu

Stärken & Schwächen

Stärken: sehr reines, wirkungsorientiertes Investment +++ umfängliche Informationspolitik, die weit über das Promoten von Zahlenwerken hinausgeht +++ viel Erklärwerk, viel Hintergrund zum Themenfeld Mikrofinanz wird geliefert +++ lesenswerte Kommentare des Fondsmanagements +++ langjährig zusammen arbeitendes Management-Team +++ große Vor-Ort-Kenntnis der einzelnen Mikrokredit-Märkte und -Rahmenbedingungen +++ stabile Ausschüttungen +++ stetige Wertentwicklung, geringe Volatilität <1%, seit 2011 nur 11 negative Monate +++ zeigte sich 2020 sehr robust +++ Stiftungen können praktisch mit allen Summen investieren
Schwächen: wenn überhaupt dann vielleicht die zyklischen Sättigungstendenzen in den Zielmärkten für Mikrokredite +++ der Fonds kann nicht so aktiv bzw. flexibel wie Aktien-, Renten- oder Mischfonds allokiert werden

 

ESG-Check

Mikrokredite zahlen auf mehrere SDGs direkt ein, wodurch der Dual Return Vision Microfinance als wirkungsorientiertes Investment klassifiziert werden kann, was wiederum hinsichtlich ESG ein sehr hohes Maß an Authentizität mit sich bringt. Bei der Auswahl der Mikrokreditinstitute wird mit dem Research-Spezialisten Symbiotics kooperiert, was zusätzlich auf die ESG-Güte einzahlt.

ESG-Güte

Sterne 5,5 von 6

Ausschüttungsgüte

Sterne 4,5 von 6

Performancegüte

Sterne 4,5 von 6

Informationsgüte

Sterne 5,5 von 6

Einsatzbereich des Fonds im Stiftungsportfolio

Einsatzbereiche - Dual Return Vision Microfinance

Die Analysen der Fonds für den Club der 25 wurden von Tobias Karow und Stefan Preuß verfasst.

Zurück zum Club der 25
Zurück zur Starteite
Zu den Stiftungsfonds-Gedanken
stiftungsmarkplatz.eu - Stiftungsexperten
#stiftungenstärken - Blog
Stiftungsmarktplatz
vtfds2021